I-tec Verriegelung

 

SICHER FÜHLEN

KONKURRENZLOS. PRÄZISE. DEZENT.

Anstelle konventioneller Verriegelungszapfen übernehmen Klappen die sichere und präzise Verriegelung des Fensterfügels mit dem Rahmen.In entsprechend geringen Abständen an allen vier Seiten des Flügels angeordnet, drücken die Klappen beim Verriegeln direkt gegen das Rahmeninnere und machen damit ein Aushebeln des Fensters quasi unmöglich.


Im Gegensatz zu Systemen mit Verriegelungszapfen, die regelmäßig nachjustiert werden müssen, benötigt die I-tec Verriegelung kein Gegenstück im Rahmen.
Die Klappen verriegeln stets präzise Überzeugen Sie sich selbst vom Ergebnis! und mit unverminderter Kraft.


Die I-tec Verriegelung ist standardmäßig im Kunststoff- bzw. Kunststoff/Aluminium-Fenster KF 500 integriert und erreicht im  Standard die Sicherheitsklasse RC2N. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pilzzapfen-Verrieglungen sind die Einstellmöglichkeiten von KF 500 trotz hoher Sicherheitsklasse in keinster Weise eingeschränkt.


Sicher fühlen
I-tec Verriegelung