fenster_lenhardt_1 fenster_lenhardt_2 fenster_lenhardt_3 fenster_lenhardt_4 fenster_lenhardt_5

internorm first window partnerWir sind [1st] window partner

Fenster- und Türenkauf ist Vertrauenssache. Umso wichtiger ist dabei ein Fachhändler, der Sie entsprechend begleitet, unterstützt und begeistert.

internorm logo

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
08:30 bis 17:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 14:00 Uhr

Rufen Sie uns an

+ 43 (1) 504 63 11

  • Facebook Page: 455211187862279
  • Google+: 116699996985568945300

Nachricht

Montage und Wartung

Worauf müssen Sie bei der Montage achten?

Fordern Sie eine Wartungsfibel an und rufen Sie uns unverbindlich für weitere Beratung an (+ 43 1 504 63 11)

  • Raumluft-Temperatur/-Feuchte:

    Die Verbindung Fenster/Mauer muss von innen rundum luftundurchlässig geschlossen werden. Dies verhindert, dass feuchte, warme Raumluft in die Fuge eindringt, abkühlt und sich Tauwasser und Schimmelpilz bilden.
  • Wärme-/Schalldämmung:

    Die mittlere Ebene der Bauanschlussfuge ist vollständig mit Dämmstoff auszufüllen; sie übernimmt den Wärme- und Schallschutz, nicht aber die Wind- oder Feuchtigkeitsabdichtung.
  • Außenlufttemperatur, Regen, Wind etc.:

    Die Verbindung Fenster/Mauerwerk muss von außen rundum winddicht und schlagregendicht sein.
    Sollte dennoch Feuchtigkeit von innen eindringen, so muss diese nach außen über die Abdichtung entweichen können 
(= diffusionsoffen).
  • Eigengewicht:

    Die Lastabtragung erfolgt über Tragklötze, die Befestigung über Rahmendübel oder Maueranker.
    Die Befestigungsabstände sind abhängig vom Rahmenmaterial. Nageln entspricht nicht dem Stand der Technik!
  • Bewegungen der Rahmenkonstruktion/des Bauwerks:

    Verformungen durch Windbeanspruchung und Gebrauchslasten (Dagegenlehnen), temperaturbedingte Längenänderungen, vom Bauwerk konstruktionsbedingte Durchbiegungen (speziell bei großen Öffnungen).
  • Fibel für Garantie und Wartung:

    Zwar hängt die Funktion eines Fensters oder einer Tür wesentlich von der richtigen Montage ab, aber für die richtige Pflege und Wartung können Sie selbst sorgen. Wichtige Tipps und Hinweise dazu finden Sie in unserer Fibel für Garantie und Wartung, die Sie direkt mit Ihren Internorm-Produkten erhalten bzw. bei Ihrem Internorm-Fachhändler anfordern können. Gerne bietet er Ihnen auch einen professionellen Wartungs-Check an.
  • Pflege und Wartung

    Zur Erhaltung einer einwandfreien Oberfläche, leichtgängiger Beschläge und gut schließender Dichtungen empfehlen wir die Internorm-Spezial-Pflege-Produkte für Kunststoff-Oberflächen, Aluminium-Oberflächen, Beschläge und Dichtungen - erhältlich bei Ihrem Internorm-Fachhändler.
Mit der richtigen Pflege und Wartung werden Ihnen die Internorm-Qualitätsprodukte ein Leben lang Freude bereiten.